Wählen Sie Ihr Land:
SULO Global
SULO Germany
Wählen Sie Ihre Sprache:

Access Control
 Zugangsrechte individuell organisieren 

Unser System der Zugangskontrolle ist in erster Linie für die SULO Untergrund- und Halbuntergrundsysteme ICEBERG und ICEBERG SEMI entwickelt worden. Es basiert auf dem Grundgedanken, dass Abfallentsorgung ei-nen Wert hat und es gerecht ist, wenn die Nutzungsintensität bezahlt bzw. unberechtigte Nutzung verhin-dert wird. Dies können Sie mit dem SULO Access Control System perfekt aus der Ferne steuern.

Mit einer intelligenten Chipkarte erhalten die berechtigten Bewohner Zugang zu gesicherten Bereichen wie dem Wertstoffhof oder dem Entsorgungsbereich und können die Trommel oder Klappe des Untergrund- o-der Halbuntergrundsystems für jeweils eine Entsorgungseinheit öffnen.

Die Chipkarte kommuniziert mit dem RFID Chip-Transponder am Untergrundsystem, der unmittelbar neben dem Einwurfelement angebracht ist. Die benutzerspezifischen Daten werden gespeichert und können als Grundlage einer verbrauchsgerechten Rechnungsstellung genutzt werden.

Über die Software erhält die Körperschaft täglich Daten über die Inanspruchnahme durch die Benutzer. So-bald das System voll ist, wird es bis zur Leerung gesperrt. Dadurch wird effektiv Überfüllung vermieden. Der Zugang zu den Wertstoffsystemen kann aus der Ferne per Mausklick freigegeben oder verweigert werden.

Ihre Vorteile im Schnellcheck

  • Steuerung der Berechtigung aus der Ferne per Mausklick
  • Verhinderung unberechtigter Nutzung
  • Verbrauchsgerechte individuelle Abrechnungen
  • Intelligente Chipkarte inkl. RFID-Transponder und Lesegerät am Untergrundsystem
  • Vermeidung von Überfüllung
© SULO Germany